Einen Moment bitte .....
Bei allen mit gekennzeichneten Sendungen könnt Ihr hier Listen mit ein paar Hundert zufällig zusammengestellten Titeln öffnen und dort Wünsche auswählen, die während der laufenden Sendung nach den Regeln von Jetzt legt Ihr auf abgearbeitet werden.
Doo Wop
Doo Wop zeichnet sich durch den intensiven Gebrauch von Nonsens-Silben und Melismen aus. Weitere wichtige Merkmale sind der prägnante und deutlich von den anderen Stimmen abgehobene Bass sowie der häufige Einsatz von Falsett. Die Songs basieren größtenteils auf der Harmonik und dem Schema der Rock’n’Roll- bzw. Rhythm-and-Blues-Balladen.
Die Blütezeit des Doo Wop fällt in die 1950er und frühen 1960er Jahre. Eine Doo-Wop-Gruppe bestand meist aus vier oder fünf Mitgliedern: einem Leadsänger, einem Ersten Tenor, einem Zweiten Tenor, einem Bariton und dem Bass. Die Wurzeln dieses Stils liegen im Gospel, im Jazz, im Blues und im Barbershop-Gesang.
Der Name leitet sich von den typischen Nonsens-Silben her, wie z. B. Diddle-De-Dum, Du-Wah oder eben Doo-Wop.
Der Begriff Doo Wop wurde vereinzelt schon Ende der 1950er Jahre verwendet, aber erst ab 1969 durch den New Yorker Discjockey Gus Gossert populär gemacht. Zur Zeit ihrer Entstehung fiel diese Art der Musik unter Rock’n’Roll oder Rhythm-and-Blues, je nachdem, ob es sich bei der Gruppe um eine weiße oder schwarze Formation handelte.
Noch heute werden viele Doo-Wop-Nummern unter Rock’n’Roll subsumiert. Verwendet wird auch die Bezeichnung Street Corner Music, weil die Gruppen oft an Straßenecken sangen.
Dieser Text basiert auf dem Artikel Doo Wop aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der Lizenz Creative Commons CC-BY-SA 3.0 Unported (Kurzfassung). In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Playlisten der letzten vier Wochen
So. 16.06.2024 • 22:00-22:30
So. 09.06.2024 • 22:00-22:30
So. 02.06.2024 • 22:00-22:30
Bücher unseres Hörers Dr. Gerhard Polzin aus Berlin-Biesdorf   (im Engelsdorfer Verlag)
Aus dem Leben eines Sehenichts
Das Leben gleicht dem Regenbogen
Wohin neigt die Waage sich ?
Lebensstapfen • Tief ist meiner Heimat Spur
Inseln sind wie ein Gedicht
Pünktchen-Opa und sein Held
AchjaRadio hören
Unsere gegen DDOS-Angriffe
geschützten Streamadressen:
https://stream.rcast.net/70255
http://live.rcast.net:9214/
Alexa, spiele ...
AchjaRadio mit
Spenden unterstützen
Bitte beachten Sie, dass diese Website kein Online-Shop ist, sondern lediglich Werbung von Vertragspartnern enthält. Sie können über diese Seite keine Kaufverträge über die dargestellten Artikel abschließen und auch keine persönliche Beratung hierzu in Anspruch nehmen. Über diese Seite werden Sie zu den entsprechenden Verkäufern bzw. deren Online-Shops weitergeleitet. Kaufverträge können Sie erst in dem jeweiligen Online-Shop mit dem jeweiligen Verkäufer abschließen.
© 2024 achjaradio.de
burg-lindenfels.de
lindenfelsmachtfreude.de

PHP-Version: 8.1.19
Web-Hoster: https://www.dogado.de
Anti-DDOS Stream-Hoster: https://rcast.net
Whatsapp: 0151-14948224
nur für Spiele bei Sendungen
aus dem Studio Bergstraße